2018 präsentieren "Die Vier EvangCellisten" zusammen mit den Hofer Symphonikern unter der Gesamtleitung von Markus Jung wieder die "Hofer Cellotage - zum fünften Mal. Zahlreiche Gäste und Teilnehmer geben sich kurz nach Ostern ein Stelldichein in Hochfranken. Inzwischen ist auch das "Detmolder Cello Quartett" angekommen und probt bereits für seinen Auftritt am Dienstag, dem 3. April ,19:00 Uhr im "Haus der Musik" in Hofs Karolinenstraße. Die vier Cellistinnen mit verschiedenen Nationalitäten und Charakteren haben sich an der Hochschule Detmold kennengelernt und kreieren etwas ganz Besonderes. Das erst 2015 gegründete Quartett besticht mit seinem breit gefächerten Repertoire aus verschiedenen Musikrichtungen. An dieser Stelle eine herzliche Einladung zum diesjährigen Eröffnugskonzert im Namen aller Beteiligten! Wir sind schon sehr gespannt, was ein weiteres Celloquartett mit ganz ähnlicher Gründungsvoraussetzung für sein Publikum mitgebracht hat.

Das "Detmolder Cello Quartett" bei Proben in Hof (Foto: Archiv)