Die nunmehr 4. Hofer Cellotage waren auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Insgesamt 23 Schüler aller Altersgruppen nahmen an den Workshops in Einzel- oder Gruppenunterrichten, Schnupperkursen und dem Celloorchester-Workshop teil. Die Teilnehmer durften im großen Ensemble-Konzert und dem Abschluss-Konzert ihre Ergebnisse präsentieren, die sie mit den Mitgliedern des Celloquartetts "Die Vier EvangCellisten" während der vier Tage erarbeitet hatten. Sowohl das Quartett - dieses Jahr wieder mit Alexey Shestiperov - als auch der Hofer Akkordeonist Harald Oeler bereicherten die Konzerte mit abwechslungsreichen Beiträgen in verschiedenen Besetzungen. Das Eröffnungskonzert mit dem Duo Florian Bischof (Violoncello) und Karina Habuchiya (Kavier), sowie der Ausklang mit “TwoSingForYou” (Jonas Lang und Nico Nesyba), umrahmten die 4. Hofer Cellotage.

Fotos von den Cellotagen werden wir nach und nach hier hochladen.