Zum wiederholten Male wurde Dorothée Rapp mit dem die Vier EvangCellisten zeigenden Foto "kopflos" (headless) ausgezeichnet. Diesmal handelt es sich um die "Fine Art Photography Awards" (FAPA), wo Rapp am 30. Juli in London (UK) als "winner 1st FAPA competion" hervorging. Die deutsche Musikerin und vielfach preisgekrönte Fotografin ist fast ausschließlich für ihre Schwarz-Weiß-Bilder bekannt. Aber eben auch mit dieser Farbaufnahme, die bereits viele andere bedeutende Preise bekommen hat, konnte sie in den letzten Jahren weltweit bewundert werden. Liebe Doro: Erneut einen herzlichen Glückwunsch! Eine Übersicht ihrer Preise finden Sie hier: Awards of Dorothée Rapp www.dorothee-rapp.com

 

"kopflos" (headless) © Dorothée Rapp