Am 12. April 2020 sind die Vier EvangCellisten zu Gast im Meininger Staatstheater. Ihre Matinee innerhalb der kammermusikalischen Reihe "Foyerkonzerte" dieses großen Hauses beginnt 11:15 Uhr und findet - wie erwartet - in dessen prachtvollem Foyer statt. Herzliche Einladung für alle, die Lust und Zeit haben, ihren Ostersonntag in Südthüringen mit den Vier EvangCellisten zu begehen. Das Ensemble freut sich schon sehr auf diesen besonderen Auftritt.

 

 Das Foyer im Meininger Staatstheater (Foto: Archiv)

 

Acht Konzerte stehen derzeit in der Norddeutschland-Tour fest. Ab dem 04. August geht es nach Hannover, Neubrandenburg, Usedom (Stadt), Burg Stargard, Seelze, Laatzen, Anklam und Stralsund. Damit konzentriert sich die Tournee auf Mecklenburg-Vorpommern mit relativer Nähe zur Ostsee und die schon häufig und gerne besuchte Gegend rund um die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover. In der Hoffnung, dass im Sommer ein normales Reisen und Konzertbesuche weiter möglich sind, wächst derzeit die Spannung und die Vorarbeit auf unsere kommende Konzertsaison.

 

Markus, Hanno, Lukas und Mathias freuen sich auf die Konzerte 2020. (Foto: Josefine Weyer)

 

Desweiteren finden auch Konzerte außerhalb der Norddeutschland-Tour statt. Derzeit sind Konzerte in Tübingen, Münchberg, Römhild und Messdorf (Altmark) in den letzten Planungen. Damit ist das Jahr schon recht gut gefüllt. Außerdem steht ein Aufnahmeprojekt an: größer, als es die Vier EvangCellisten in ihren über zehn Jahren Quartett jemals angedacht haben. Aber davon ein anderes Mal... bleiben Sie uns treu - und bleiben Sie gesund!