Gelungene Orgelsommerpremiere in Dreitzsch

Organist Oliver Stechbart und „Die Vier EvangCellisten“ begeistern zum Abschluss des 25. Thüringer Orgelsommers über 60 Gäste an der Mercker-Orgel in Dreitzsch.

Dreitzsch. Zum ersten Mal war die Johanneskirche in Dreitzsch mit ihrer 1703 erbauten Mercker-Orgel am Freitagabend ein Konzert-Ort des Thüringer Orgelsommers. Über 60 Gäste genossen ein mehr als einstündiges Programm mit Werken von Bach, Mendelssohn, Puccini und Reger. An der Orgel brillierte Oliver Stechbart, Kantor in Mühlhausen, an Bachs einstiger Wirkungsstätte, und äußerte sich begeistert über das "kleine, feine Instrument", das er hier spielte. (...)

 Ein tolles Instrument in einer schönen Kirche

(...)  Für musikalischen Genuss sorgten neben Oliver Stechbart an der Orgel "Die Vier EvangCellisten" - Markus Jung, Lukas Dihle, Mathias Beyer und Hanno Riehmann - unter anderem mit Opern-Auszügen und Tango. Am Ende spendete das Publikum für die fünf musikalischen Akteurer viel Applaus. "Wir kommen gern wieder nach Dreitzsch", erklärte Orgelsommer-Organisator Theophil Heinke. (...) - Brit Wollschläger für Dreitzsch (Pößneck), Ostthüringer Zeitung (OTZ), 01./02.08.2016

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

NOTTURNO
ab sofort erhältlich!

Notturno

Hier klicken zum bestellen!

PROMO
MP3-Downloads bei
iTunesAmazon und Musicload

Besucherzähler

1210189

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online