„journey“

„journey“ ist die zweite CD des Celloquartetts „Die Vier EvangCellisten“, in dem neben Mathias Beyer und Markus Jung auch noch Hanno Riehmann und Lukas Dihle (bibelfeste Leser werden die Namen der Evangelisten erkennen) spielen. Die CD vereint Musik aus aller Welt. Dabei ist der Reisebegriff erfrischend weit gefasst: Zwar liegt ein Schwerpunkt auf latein- bzw. südamerikanischen Tänzen wie Samba, Paso Doble und Tango, es kommt also eindeutig Sommerurlaubslaune auf. Aber die Reise führt weiter, nach Irland und Frankreich, über geweihte Pfade (Pilgerchor aus „Tannhäuser“) und auf meditativen Spuren (Innengang). Ein besonderer Reiz liegt in den Jazz-Titeln: In „Autumn in New York“ finden die Cellisten Ergänzung in Saxophonist Thomas Roth und begleiten ihn mit ganz sanfter, weicher Klangfarbe. Und wenn die Jungs mit lässigem Understatement „Tequila“ raunen, dann macht das einfach gute Laune. „journey“ gibt es in Herford in der Buchhandlung Otto und über die Internetseite www.evangcellisten.de. - Anna Mönks, für Herford, Neue Wetfälische (NW), 17.05.2013