Bei ihrem ersten Konzert 2023 konnte man projects4cellos erstmalig in Coswig (bei Dresden) erleben: Im "Neujahrskonzert des Oberbürgermeisters" am 22. Januar spielte das Ensemble zu sechst im Großen Ballsaal der Börse. Zu Lukas, Hanno, Mathias und Markus gesellten sich Alexey (Shestiperov) und Nassib (Ahmadieh). Gemeinsam erklang ein vielsa/eitiges Programm mit Werken von David Poppers "Requiem" bis hin zu Filmklassikern wie dem Song "Probier's mal mit Gemütlichkeit". Das erste offizielle Sextettkonzert bietet einen kleinen Vorgeschmack auf die kommenden Oktettkonzerte im Sommer und Herbst. Gleichzeitig findet auch die 15-Jahre-Jubiläumstour des Ensembles mit vielen alten und neuen Spielorten statt. Nächster Termin ist aber erstmal der 14. Mai, wo das Quartett um 11:15 Uhr in Originalbesetzung eine Matinée innerhalb der "Foyerkonzerte" am Staatstheater Meiningen gibt. Herzliche Einladung!

 

In Coswig spielten projects4cellos in Sextettbesetzung (Foto: Archiv)

 

 

Die neue CD

Verismo

Hier klicken zum Bestellen!

Son
MP3-Downloads bei
iTunes & Amazon

Besucherzähler

Heute 102

Gestern 458

Woche 3089

Monat 8174

Insgesamt 1969423