projects4cellos (Die Vier EvangCellisten) feiern diesen Sommer ihren 200. Auftritt! Am 26. Juli 2024 um 19:00 Uhr geben sie bei der Reihe "Zachäus am Freitag" ihr fünftes Konzert in Hannover-Burg. Die Zachäuskirche ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil innerhalb der Auftrittsorte des Quartetts und war immer wieder auch Platz für CD-Releases oder Jubiläen. Das Ensemble spielte erstmals 2014 hier und eröffnete damit die erwähnte Konzertreihe unter der Organisationsleitung von Oliver Heinze. 2016 veröffentlichten die vier Cellisten dann hier ihr drittes Album "Notturno", ein weiteres Konzert fand 2018 statt. Nach pandemiebedingter Pause kam das Ensemble 2022 zum letzten Mal in die Zachäuskirche und dieses Jahr hat die Reihe "Zachäus am Freitag" dann ihr zehnjähriges Jubiläum. Dass sie das auch wieder mit den Vier EvangCellisten / projects4cellos gestaltet und dass diese vier Herren dann ihren 200. Auftritt feiern, ist allen Beteiligten eine große Freude. Herzliche Einladung - seien auch Sie dabei! Und wer es nicht ganz schafft: am 28. Juli gibt es ein weiteres Konzert mit Lukas, Hanno, Mathias und Markus in Laatzen-Gleidingen. 17:00 Uhr lädt die St. Gertruden Kirche ein. Und auch in dieser sympathischen Kirchgemeinde treten projects4cellos nicht zum ersten Mal auf...

 

Freitag, 26. Juli 2024, 19:00 Uhr
Hannover, Zachäuskirche (Hannover-Burg)
innerhalb der Veranstaltungsreihe "Zachäus am Freitag"

 

Sonntag, 28. Juli 2024, 17:00 Uhr
Laatzen, St. Gertruden Kirche (Laatzen-Gleidingen)
eine Veranstaltung von 'Gertrudens Kulturladen e.V.'

 

Die neue CD

Verismo

Hier klicken zum Bestellen!

Son
MP3-Downloads bei
iTunes & Amazon

Besucherzähler

Heute 82

Gestern 287

Woche 676

Monat 8648

Insgesamt 1994345