Klangliches Kleinod in der Markgrafenkirche:

Violoncello im Quartett

"Die Vier EvangCellisten" wussten durch Virtuosität zu begeistern

[Bildunterschrift: Aller guten Dinge sind vier: Das gefragte Ensemble entlockte seinen Instrumenten beeindruckende Klangszenarien.]

Treuchtlingen - Für Donnerstagabend hatte die evangelische Kirchengemeinde zu einem ganz besonderen Konzert-Schmankerl in die Markgrafenkirche eingeladen. Mit dem Violoncelloquartett "Die Vier EvangCellisten" waren vier besondere Musiker zu Gast. Aufgrund ihres starken Engagements und dichten Terminkalenders sind sie nur schwerlich zu bekommen. Kirchenmusikdirektor Raimund Schächer hatte sie vor einiger Zeit bei einem Auftritt in Ravensburg erlebt und konnte nicht umhin, sie für Treuchtlingen zu verpflichten. Markus Jung, Hanno Riehmann, Lukas Dihle und Mathias Beyer haben sich dem Violoncello verschrieben und 2008 ihr besagtes Quartett aus der Taufe gehoben. Alle vier Mitglieder waren Studenten an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und wurden dort unter anderem von Prof. Brunhard Böhme und Prof. Maria-Luise Leihenseder-Ewald ausgebildet. Der Name des Quartetts wurzelt in der Tatsache, dass ihre Vornamen denen der Evangelisten (Matthäus, Markus, Lukas und Johannes) ähneln. Nun mag man meinen, dass vier gleiche Instrumente im Konzert auf die Dauer wohl ein wenig eintönig klingen würden - aber weit gefehlt. Bei ihrem potpourri-artigen Streifzug quer durch unterschiedliche Stilrichtungen zeigten die vier gut aufeinander eingespielten Virtuosen in der Markgrafenkirche eindrucksvoll, welch differenzierte und nuancierte Klangvielfalt diesen Instrumenten zu entlocken ist. Zu Gehör kamen Werke von Giacomo Puccini, Gaetano Donizetti, Richard Wagner und Georges Bizet ebenso wie diverse Traditionals und Stücke von Tolchard Evans, Udo Hartlmaier, Engelbert Humperdinck sowie Benny Goodman. Die vielbeklatschte Auswahl aus dem Repertoire der "EvangCellisten" kam bei rund 80 Zuhörern bestens an - ebenso wie die am Schluss des Konzertes geleistete Zugabe. - Sieghard Hedwig für Treuchtlingen, Treuchtlinger Kurier, 06.08.2016

NOTTURNO
ab sofort erhältlich!

Notturno

Hier klicken zum bestellen!

PROMO
MP3-Downloads bei
iTunesAmazon und Musicload

Besucherzähler

1208768

Aktuell sind 134 Gäste und keine Mitglieder online