Kulinarische und musikalische Genüsse

Kilometerlange Budenstraßen laden zum Bummeln, Schauen und Kaufen ein. Die "Stemmer Mai-Kärwa" entpuppt sich als Besuchermagnet.

Bad Steben - Von ihrem einzigartigen Flair hat die "Stemmer Mai-Kärwa" nichts eingebüßt. Auch diesmal entpuppte sich die Veranstaltung als wahrer Besuchermagnet. (...) Zum Auftakt des Markttages stand eine Andacht in der alten Wehrkirche Sankt Walpurga auf dem Programm, deren Weihe Pfarrer Bastian Frank gedachte. Eingeläutet wurde der "Kärwatag" von der sogenannten Türkenglocke mit der symmetrisch gestalteten Jahreszahl 1506. (...) Mit klassischer Musik unterhalten die Vier EvangCellisten von der Musikhochschule Weimar die begeisterten Kärwa-Besucher. (...) Schade, dass [die Vier EvangCellisten] mit diesen unliebsamen [Markt-] Nebengeräuschen konfrontiert wurden. Sie spielten klassische Stücke wie Bachs "Air" bis zu verschiedenen Stilen wie Concerti, Volksweisen, Serenaden bis hin zur Weltmusik, aber auch Ragtimes und Jazz. (...) - Reinhold Singer für Bad Steben, Frankenpost (Ausgabe Naila), 04.05.2015

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: www.frankenpost.de