Erstmalig Cello-Meisterkurs in Finsterwalde

Im Rahmen des Finsterwalder Kammermusik Festivals konnten erstmals sechs Celloschüler der Kreismusikschule Gebrüder Graun an einem Meisterkurs für Cello teilnehmen. Die vier Musiker des Quartetts Die vier EvangCellisten aus Weimar haben ihre Erfahrungen an die jungen Musikerinnen und Musiker weitergeben. In einem mehrstündigen Workshop haben Emilie Köpke, Franz Krause, Karl Schwarz, Lara Löser, Leon Vetter und Ida Dorn gemeinsam mit den Profis üben und ihnen über die Schulter schauen können. Zum Abschluss des Tages präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihr Können bei einem kostenlosen Abschlusskonzert, was sehr beeindruckend war. In wenigen Stunden gemeinsamer Arbeit hatten die Cellisten es geschafft, ein klangvolles Programm auf die Beine zu stellen, dessen Höhepunkt das Lied „Probier‘s mal mit Gemütlichkeit“ für elf Celli war. Zuhörer und Mitmacher waren gleichermaßen begeistert. - für Finsterwalde, finsterwalder-kammermusik.de (Impressionen 2015), April 2015

Finsterwalder Kammermusik Festival: Impressionen 2015