Kleine Talente an vier Saiten

Die Resonanz auf die ersten Hofer Cello-Tage ist gut. 15 Schüler haben sich angemeldet, um mit den Cellisten der Symphoniker zu üben und zu spielen. Die Initiatoren hoffen auf eine Fortsetzung 2014.

(...) In elf Unterrichtsstunden haben Markus Jung und seine Quartett-Kollegen Mathias Beyer und Hanno Riehmann von den "Vier EvangCellisten" mit 15 Schülern in Einzel- und den unterschiedlichsten Ensemble-Stunden Stücke erarbeitet, die sie am Montagabend in einem Abschlusskonzert präsentierten. (...) "Bis jetzt sind die ersten Hofer Cello-Tage wirklich ein voller Erfolg", resümiert Markus Jung. "Mit viel Elan und Freude haben wir richtig tolle Ergebnisse in den Stunden erzielt. Das wäre ohne die Unterstützung durch meine Kollegen und die Hofer Symphoniker nicht möglich gewesen, daher ein großer Dank an sie - vielleicht haben wir mit diesen ersten Cello-Tagen ja den Grundstein für eine neue Reihe gelegt." - Christine Wild, für Hof, Frankenpost, 24.07.2013

Den ganzen Artikel lesen Sie hier:
http://www.frankenpost.de/lokal/hofrehau/hof-stadt/Kleine-Talente-an-vier-Saiten;art2390,2717243