Unbeschwert zelebrierter Hörgenuss

Die "Vier Evangcellisten" boten stimmigen Auftakt der Reihe "Kammer-Konzerte am Bruckwald".

WALDKIRCH. Das erste der Konzerte der Reihe "Kammer-Konzerte am Bruckwald 2012/2013" war ein Auftakt, der als unbeschwerter, stimmiger Hörgenuss in Erinnerung bleiben wird. Vier Cellisten, die sich nach gemeinsamer Studienzeit in Weimar jetzt neben festen Engagements als Orchestermusiker seit 2008 als Violoncelloquartett zusammengefunden haben, boten ein phantasievolles, pralles Programm. Bunt, weil verschiedene Stilrichtungen nebeneinander, weil Originalliteratur neben Bearbeitungen gestellt waren. Bunt aber auch, weil Bekanntes in neuer Aufmachung andere Klangfarben ins Spiel brachte. [...]

Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen: Badische Zeitung vom 27. September 2012