Mit zwei Konzerten in Satteldorf (Nähe Crailsheim) und Rehau (Hochfranken) beschlossen die Vier EvangCellisten ihr bisher erfolgreichstes Jahr seit ihrer Gründung 2008. Dabei wurden die Konzerte jeweils mit den neuen Aushilfen Nassib Ahmadieh (03.10.2019 in Satteldorf) und Sebastian Chong (03.11.2019 in Rehau) gespielt, welche nicht nur gut, sondern auch sehr erfolgreich verliefen. Zwischen diesen beiden Auftritten nahmen die neuen Ersatzmänner auch (beide zum wiederholten Male) an den 2019er "Hofer Cellotagen" als Gäste teil und waren unter anderem helfende Tutoren und Künstler des großen Abschlusskonzertes. Damit reihen sich beide erwartungsgemäß in die Riege zuverlässiger Ersatzspieler des Quartetts ein, zu denen neben ihnen noch Alexey Shestiperov und Florian Bischof gehören.

 

Mit Nassib in Satteldorf 2019 (Foto: Archiv)

 

Während das von der Presse hochgelobte Konzert in der Nikolaus Kirche in Satteldorf zwischen den Sommerkonzerten und dem Großauftritt innerhalb der "6. Hofer Cellotage" lag, war Rehau im November der absolut letzte Termin des Quartetts für dieses Jahr. Das Ensemble trat innerhalb der Konzertreihe "Klangspuren" auf, welche der Tonkünstlerverband Hochfranken e.V. am 3. November im Festsaal des Alten Rathauses zum 44. Mal mit einer Matinée innerhalb der "Rehauer Kulturtage" 2019 anbot. Bilder zu diesen Auftritten finden Sie auf unserer Homepage in der Fotorubrik Weitere Konzerte 2019.

 

Mit Sebastian in Rehau 2019 (Foto: Archiv)

 

Demnächst folgen noch Bilder, Presse und News zu den beiden diesjährigen Mammutprojekten des Quartetts: Die "6. Hofer Cellotage", welche größer und erfolgreicher abliefen, als alle bisherigen Cellofestivals in Hof, und der internationale Auftritt des Quartetts beim '3rd Chengdu Jiezi International Youth Music Festival 2019' in China. Da es seit November bis Weihnachten kaum eine freie Minute zur Bearbeitung des Materials gab, bitten wir um Entschuldigung und etwas Geduld. In der Hoffnung, dass Sie schöne Weihnachten verlebt haben, wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben alles Gute für das kommende Jahr 2020!

Es grüßen herzlich,

Ihre Vier EvangCellisten