Mit einem hochgelobten Konzert in Schwarzenbach an der Saale startete das Ensemble 'Die Vier EvangCellisten' am 27. Juli in den 2019er Konzertsommer. Das zur '53. Ausstellung Schwarzenbacher Maler' gegebene Konzert trug den Titel "Klangfarben unserer Welt" und fand inmitten der Ausstellung statt, die jedes Jahr in der Turnhalle der Jean-Paul-Grundschule zahlreiche Gäste begrüßt. Gastgeber ist der 'Kulturverein Schwarzenbach an der Saale', der dem Ensemble eine gut organisierte Location bot. Vielen Dank dafür! Für das begeisterte Publikum mussten zusätzliche Stühle geholt werden: es trotzte - genau wie die Künstler - einem feucht-heißen Klima und erklatschte sich sogar noch zwei Zugaben. Zahlreiche neue Konzerte wurden dieser Tage diskutiert. Offizielle Termine wurden bereits bestätigt und eingetragen. Die nächsten Stationen für das Ensemble sind die chinesische Provinz Sichuan und der Harz.

Die Vier EvangCellisten in Schwarzenbach an der Saale (Foto: Archiv)