Die ersten Konzerte der Vier EvangCellisten 2016 rücken immer näher. Auch die Konzerte der Sommertour sind fast vollständig fertiggeplant. Bereits am 1. Mai startet das Quartett mit einem Konzert in der Stadthalle Wehr. Für den leider verhinderten Lukas Dihle  wird erneut Alexey Shestiperov spielen. Zwischen diesem und dem letzten Auftritt des Quartetts innerhalb der "Hallersteiner Nachtkonzerte" am dritten September haben sich zahlreiche Veränderungen und Konkretisierungen ergeben. Ganz besonders zwei Veranstaltungen seien an dieser Stelle genannt: noch im diesjährigen "Nieder-Mooser Konzertsommer", der 2016 zum 38. Mal stattfindet,  reihen sich DIE VIER EVANGCELLISTEN in eine Riege namhafter Künstler ein, zu denen u.a. auch THE UKULE ORCHESTRA OF GREAT BRITAIN und THE KING'S SINGERS gehören. Wenig später treten die vier Cellisten gleich dreimal im "Thüringer Orgelsommer" auf, der dieses Jahr sein 25jähriges Jubiläum feiert. Eines dieser Konzerte ist das Abschlusskonzert des Festivals und findet am 31. Juli 15:00 Uhr im Erfurter Dom statt. Wie für alle anderen Konzerte der Vier EvangCellisten sind Sie auch hierzu herzlich eingeladen. Neben jenen beiden Festivals wird es im Herbst auch wieder die "Hofer Cellotage" geben. Zum vierten Mal laden die Hofer Symphoniker und Die Vier EvangCellisten zu Cello- und Kammermusik ein. Geplant sind vier Tage voraussichtlich Ende Oktober. 

 

Nieder-Mooser Konzertsommer finden Sie hier.

 

Thüringer Orgelsommer finden Sie hier.