Mit zwei sehr erfolgreichen Konzerten in Wehr (Baden) und Hagen haben die Vier EvangCellisten ihre fast siebenmonatige Konzertpause beendet und dabei ihr Ergebnis präsentiert: neue Stücke und eine neue CD. Hagen war sogar das offizielle Release-Konzert von „journey“, so der Titel des neuen Albums. Er bedeutet Reise und nimmt den Zuhörer mit auf einen fast 70 minütigen Trip durch Musik, die aus anderen Ländern und Orten kommt bzw. davon inspiriert wurde. Der ausverkaufte Konzertsaal der Max-Reger-Musikschule wurde absichtlich als Ort gewählt, da der Komponist Udo Hartlmaier, aus dessen Feder allein vier Stücke von „journey“ stammen, hier arbeitet. So gestalteten die Vier EvangCellisten das Konzert am 01.05.2013 mit ihm - und natürlich auch seiner Musik. Ein tolles Publikum, ein reger und Autogramm-reicher CD-Verkauf und anschließend ein netter Ausklang beim Abendessen mit dem Komponisten und seiner Frau machten das Release-Konzert zu einem erfolgreichen und besonders schönen Erlebnis. Nur wenige Tage zuvor, am 21.04.2013, bespielten die Vier EvangCellisten die Stadthalle in Wehr (Baden). Das am Schwarzwald gelegene Städtchen, in welchem Anne-Sophie Mutter Ehrenbürgerin ist, präsentierte sich als ausgesprochen freundlicher und zuverlässiger Gastgeber. Das Konzert, das innerhalb der Reihe „Schlosskonzerte Wehr“ stattfand, war gut besucht und wurde von Publikum und Presse mit viel Lob und Applaus bedacht. Ein ebenfalls rundum gelungener Abend! Kritiken zu unseren Konzerten finden Sie in der Rubrik „Presse“.

NOTTURNO
ab sofort erhältlich!

Notturno

Hier klicken zum bestellen!

PROMO
MP3-Downloads bei
iTunesAmazon und Musicload

Besucherzähler

1210190

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online